Wir impfen!

In diesem Jahr bieten wir Ihnen hierzu 2 Termine für eine Impfung mit MODERNA an:

  1. Termin: 16.12.2021, 17:00 bis 21:00 Uhr
  2. Termin: 29.12.2021, 16:00 bis 20:00 Uhr

Wer sich für eine Impfung anmelden möchte sollte sich hierzu unter folgender Nummer bei uns telefonisch registrieren:

Damit der tatsächliche Impftermin auch zügig ablaufen kann, gilt es folgendes zu beachten:

Sie müssen zu Ihrem Impftermin auf der Seite vom Robert Koch Institut folgende 3 Dokumente herunterladen und ausdrucken (insgesamt 7 Seiten):

  1. Anamnesebogen + Einwilligungserklärung (jeweils 1 Seite)
  1. Aufklärungsmerkblatt – bitte vorher durchlesen. (5 Seiten)

Im Anschluss füllen Sie bitte den i) Anamnesebogen und die ii) Einwilligungserklärung vollständig aus.

Sollten sie keine Möglichkeit haben diese Dokumente zu drucken, füllen sie diese bitte online aus und senden sie an: wir-impfen@physiotherapie-und-gesundheit.de

Kommen Sie bitte 5 Minuten vor Ihrem Impftermin zu uns in die Physiotherapiepraxis und melden sich an.

Beachten Sie bitte die Mundschutzpflicht, Hygiene- und Abstandsregeln.

Kurzinformation zu Frau Dr. Alscher:

Guten Tag,
mein Name ist Dr. Gryta Alscher, ich bin Fachärztin für Anästhesie in Stuttgart.

Von Ende Dezember 2020 bis September 2021 habe ich im Impfzentrum des Robert- Bosch Krankenhaus in Stuttgart geimpft (meist im mobilen Impfteam).

Aufgrund neuer Daten über den mit der Zeit nachlassenden Impfschutz und der derzeit vorherrschenden Deltavariante des SARS COV 2 VIRUS, ist eine Boosterimpfung notwendig geworden. Dies ist auch bei anderen Virusschutzimpfungen bekannt und nicht ungewöhnlich.

Aufgrund limitierter Lieferungen von Biontech, bieten wir Erst-, Zweit-, und Boosterimpfungen derzeit mit MODERNA an.

Unabhängig von Ihren bisher erhaltenen Impfstoffen bei der 1. und 2. Impfung steht uns derzeit, vom Bundesgesundheitsministerium und nach den Empfehlungen des RKI, für Personen über 30 Jahre insbesondere Spikevax von Moderna, zum Boostern zur Verfügung.

Epidemiologisches Bulletin des RKI Seite 11ff:

https://www.rki.de/DE/Content/Infekt/EpidBull/Archiv/2021/Ausgaben/46_21.pdf? __blob=publicationFile

Für einen zügigen Ablauf beim Impfen bringen Sie bitte die ausgedruckten, gelesenen, ausgefüllten und unterschriebenen Aufklärungs-, (5 Seiten) Anamnese und Einwilligungszettel (2 Seiten) und Ihren Impfpass mit. Das Europäische digitale Impfzertifikat erhalten Sie in der Apotheke.

Es wird empfohlen nach der Impfung noch ca. 15’ zu verweilen. Bei der Boosterimpfung rechne ich nicht mehr mit Sofortreaktionen. Es steht Ihnen frei, sofort zu gehen oder kurz zu bleiben.

Mit freundlichen Grüßen

Dr. G. Alscher